Frühlings-DOM

 

Der erste Dommarkt im Jahr bietet, in der Frühlingsszeit, ein Volksfest für Jung und Alt. Von der wilden Achterbahnfahrt bis zum beschaulichen Rundumblick im Riesenrad bietet der Hamburger Dom für jeden Etwas. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz, denn vom Süßen bis zum Deftigen bieten die vielen verschiedenen Büdchen und Buden ein buntes Spektrum an Leckerbissen.

Am besten erreicht man den Hamburger Dom mit der Bahn über die Haltestelle "St. Pauli" oder "Feldstraße" (Linie U3). Kostenpflichtige Parkplätze findet man an der Glacisstraße oder Budapester Straße.

  

Bilder zum Stadteil und UmgebungDom, Eingang St. Pauli.

 

Dom, Eingang St. Pauli.

  

Riesenrad

 


Riesenrad-Gondeln

 


Kettenkarusell

 

 


Kettenkarusell mit Gondeln

 

 
Flugkarusell für Kinder

 


Hamburger-Fernsehturm im Hintergrund

 


Zuckerwaren gibt es natürlich auch

 

Ebenso wie eine bayrische "Hau den Lukas"-Version

 


Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 


Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 

Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 


Der Airwolf fliegt auch hier

 

 

Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 


Dancer

 


Spieglein, Spieglein an der Wand

 

 

 

 

 

Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 

Backfisch, darf natürlich auch nicht fehlen

 

Achterbahn auf dem Hamburger Frühlings-DOM

 

 

Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

 

Impressionen vom Hamburger Frühlings-DOM

Wopersnow GmbH | stadtteilseiten@wopersnow.de